BIP™-6F: Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung - 6 Faktoren

Seminarinhalt

Das Qualifizierungsseminar zum Einsatz des BIP-6F - direkt bei den Test-Autoren! 

Lernen Sie während des eintägigen Kompaktseminars sämtliche Grundlagen sowie die praktischen Einsatzmöglichkeiten des Verfahrens detailliert kennen. Der Schwerpunkt Ihres Fortbildungstages liegt auf der zielgerichteten Ergebnisinterpretation.

Das Seminar zum BIP™-6F bietet Neueinsteigern ebenso wie versierten Anwendern anderer Verfahren und Personalprofis einen fundierten Überblick über die berufsbezogene Persönlichkeitsbeschreibung. Während des eintägigen Seminars werden sämtliche Grundlagen sowie die praktischen Einsatzmöglichkeiten des Verfahrens vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf der zielgerichteten Ergebnisinterpretation.

Folgende Inhalte werden im Seminar vermittelt: 

Persönlichkeitsdiagnostik:

  • Grundlagen
  • Internationale Befunde zur Verbreitung und Validität von persönlichkeitsorientierten Verfahren

Verfahrenskenntnis:

  • Charakteristika des BIP™-6F
  • Operationalisierung der 6 Faktoren (inhaltliche Beschreibung, Erfassung im Fragebogen, Gütekriterien, Bedeutung einer niedrigen/hohen Ausprägung)

Anwendung:

  • Einsatzbereiche, Grenzen des Verfahrens
  • Praktischer Umgang mit dem Fragebogen (Durchführung, Auswertung, Normierung)
  • Ergebnisinterpretation und Rückmeldung
  • Einsatz zur zielgerichteten Personalentwicklung: Intervention und Evaluation
  • Kombinierter Einsatz mit ergänzenden Verfahren (Zusatzmodule zur Anforderungs- und Fremdbeschreibung, BIP™)

Ergänzende Wünsche können – im Sinne einer optimalen Abstimmung auf die Erfahrungen und Interessenschwerpunkte der Teilnehmer – berücksichtigt werden.

Es besteht die Möglichkeit, eigene Beispiele aus der Praxis einzubringen, um diese gemeinsam zu besprechen und in Erfahrungsaustausch zu treten.

Im Vorfeld des Seminars erhalten Sie die Gelegenheit, das Verfahren zu bearbeiten und Ihr persönliches Profil zu erhalten.

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Gemeinsames Mittagessen, Pausenverpflegung und Getränke
  • Vorab PC-gestützte Durchführung des BIP™-6F, inkl. individuellem Report

 

Zum BIP

Das BIP™-6F von R. Hossiep und C. Krüger ist ein besonders ökonomisches Verfahren zur Persönlichkeitsbeschreibung. Es zeichnet sich zudem durch einen klaren Berufsbezug sowohl in den Testfragen als auch in den erfassten Merkmalen sowie durch die fundierte Entwicklung anhand wissenschaftlicher Qualitätskriterien aus. Das BIP™-6F fußt auf dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIPOpens external link in new window; von R. Hossiep & M. Paschen), dem weitaus anerkanntesten tätigkeitsbezogenen Persönlichkeitsverfahren nicht nur im deutschen Sprachraum. Im BIP™-6F werden die sechs Faktoren Engagement, Disziplin, Sozialkompetenz, Kooperation, Dominanz und Stabilität erfasst. Die individuelle Auswertung in Form eines Persönlichkeitsprofils unterstützt das Personalmanagement z. B. in den Anwendungsbereichen Eignungsbeurteilung, Teamentwicklung, Coaching und Berufs-,Karriere- und Laufbahnberatung.

Weitere Informationen zum BIP™-6F finden Sie hier.

Ihre Referenten

Dr. Rüdiger Hossiep

Studium der Psychologie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). 1994 Promotion. 1985-1990 Tätigkeit bei der Unternehmensberatungsgesellschaft Schröder & Partner (Düsseldorf) und bei der Deutsche Bank AG (Frankfurt). Seit 1990 erneut an der Fakultät für Psychologie der RUB tätig. Gehört zu den führenden Personal-Psychologen im deutschsprachigen Raum. 2013 für seine herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der psychologischen Diagnostik mit dem Alfred-Binet-Preis ausgezeichnet. Autor mehrerer einschlägiger Fachbücher sowie psychologischer Testverfahren für den Fach- und Führungskräftebereich. Geb. 1959.

Dr. Claudia Krüger

Psychologie-Studium an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). 1999-2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der RUB, der Universität Fribourg/Schweiz sowie der TU Dortmund: Entwicklung wirtschaftspsychologischer Testverfahren, Beratung von Testanwendern, Forschung und Lehre u.a. zur Auswahl und Entwicklung von Führungskräften, Promotion zum Zusammenhang von Persönlichkeit und Führungsverhalten. Seit 2002 zudem freiberufliche Lehr-, Autoren-, Projekt- und Beratungstätigkeit in den Bereichen Personalauswahl, Potenzialanalyse, Führungskräfteentwicklung und Coaching. Seit 2013 bei der Materna GmbH (Dortmund), zunächst als Teamleiterin Personalentwicklung, 2015 bis 2017 als Personalleiterin. Geb. 1977.

  • Exklusiv: Alle hier angebotenen Termine werden unter Leitung der Testautoren durchgeführt

Referenten

  • Dr. Rüdiger Hossiep
  • Dr. Claudia Krüger

Ort

Burghotel Hardenberg nahe Göttingen

Nörten-Hardenberg

Details

Teilnehmer:
8 - 12 Personen
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personen, die Personal- und Personalentwicklungsentscheidungen verantworten und dabei gezielt persönlichkeitsorientierte Aspekte einbeziehen möchten. Hierzu gehören z.B. Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte im Personalmanagement (Personalleiter, -referenten, -entwickler, HR Business Partner etc.) sowie Trainer, Coaches und Berater.

Teilnehmerstimmen
  • 100% empfehlen dieses Seminar weiter
  • 89 % geben diesem Seminar die Note gut oder sehr gut

Diese Veranstaltungen könnten Sie ebenfalls interessieren